OFFIZIELLE ERÖFFNUNG DER AWO-KRIPPE STRESEMÄUSE
 
    Endlich, knapp drei Monate nach Betriebsbeginn,
    wurde unsere Krippe Stresemäuse offiziell und
    mit zahlreichen Gästen, Kooperationspartnern,
    Presse-vertreterInnen, Mitarbeiterinnen anderer
    AWO-Einrichtungen, Eltern, Kindern und Vertretern
    des AWO-Vorstands um 15.00 Uhr eröffnet.
    Dabei wurde uns von Gulz & und Partnern und der
    Sparkasse ein symbolischer Spendenscheck in Höhe
von 3.500 EUR überreicht. Auch an dieser Stelle nochmals unseren herzlichen Dank dafür.

Leider konnten wir das Knax-Haus der Sparkasse wegen des starken Windes nicht aufbauen, aber dennoch hatten alle so viel Spaß, dass bis nach 17.00 Uhr immer noch Trubel herrschte.


Die lieben Krippen-Mitarbeiterinnen


Duderstädter unter sich: Familie Buss (Vorstand), Familie Roeßing (Vorstand) und Frau Unglaube, Krippenleiterin

Herr Emme-Weiß von Gulz & Partner


Besuch aus dem Lönsweg




Frau Cicek, IFD und Frau Winkler, Sozialberatung


Das Knax-Haus der Sparkasse


Totz des Windes geht die Luft aus!