BERATUNG

Für jedes Problem die passende Beratung! Unser Beratungsverzeichnis

Wir verfügen über ein aktuelles Verzeichnis sowie das Wissen von Möglichkeiten der Beratung und Therapie in allen Lebenslagen. Dies umfasst auch Beratungsstellen für spezielle Fragen sowie Selbsthilfegruppen.
Wir stellen sicher, dass die Vermittlung der Familien in einen  Beratungsprozess erfolgt und begleiten diesen bei Bedarf.
Dabei sind wir neutrale Ansprechpartner, die über ein breites Netzwerk verfügen und die  - wenn gewünscht – die notwendigen Kontakte herstellen.

Hier kommen Sie zu den Internetauftritten unserer aktuellen Kooperationspartner:

Rat und Hilfe in den eigenen vier Wänden! Aufsuchende Familienarbeit

Wir sorgen dafür, dass eine aufsuchende Eltern- und Familienarbeit erfolgt. Dies geschieht entweder durch das Personal unserer Einrichtungen oder durch unsere Kooperationspartner. Wenn nötig beziehen wir dabei mehrsprachiger Ansprechpartner mit ein.
Gerne vermitteln wir hier in erprobte Angebote vor Ort, wie z.B. Familienhebammen, wellcome oder Erziehungslotsen.

Einzigartigkeit und Sicherheit! Individuelle Beratung und Therapie in geschützten Räumen

Wir bieten in unseren Räumlichkeiten individuelle Familien- und Erziehungsberatung. Eine ungestörte Beratungssituation und die Einhaltung der Schweigepflicht sind dabei selbstverständlich gewährleistet.
Selbstverständlich stehen unsere Räumlichkeiten auch für individuelle Therapien durch freie Praxen jederzeit zur Verfügung.
Die Beratungs- und Therapiesituation kann bei Wunsch gerne durch eine Kinderbetreuung begleitet werden.

VERANSTALTUNGEN

Für jede Familie die passende Veranstaltung! Unser Bildungsverzeichnis

In unserer Einrichtung stehen die aktuellen Verzeichnisse von Angeboten der Eltern- und Familienbildung in der näheren Umgebung zur Verfügung.
Die Vermittlung der Familien in passende Angebote einzelner Anbieter unterstützen wir gerne. Auch bei eventuellen Schwierigkeiten der Bezahlung einzelner Angebote sind wir durch unser Wissen über finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten behilflich.
Und wenn es keine passende Veranstaltung gibt? Dann entwerfen wir sie gemeinsam mit den Interessierten! Dazu greifen wir auf unsere Kooperationspartner zurück oder suchen weitere Partner.

Café, Tee und noch viel mehr! Offenes Familiencafe

Einmal im Monat gibt es das offene Familiencafe. Für alle interessierten Menschen gibt es hier neben Cafe, Tee und Gesprächen ein Angebot, bei dem Groß und Klein gemeinsam etwas tun. Zum Beispiel „In Farben baden“, „Einen Herbstwald basteln“ oder eine Bewegungslandschaft für den Gleichgewichtssinn.

Das aktuelle Programme vom Offenen Familiencafe finden Sie hier.

Offene Räume für Eltern!  Selbstorganisierte Treffen in unseren Räumen

Selbsthilfeorganisationen, Lesepaten, Tagespflegepersonen, Elternvereine – sie alle haben die Möglichkeit die Räume des Familienzentrums für Ihre Treffen, Beratungen oder Aktivitäten zu nutzen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

„Starke Kinder-Starke Eltern“, „Triple P“, „Opstapje“ und Co.! Kurse zur Stärkung der Erziehungskompetenz

Wir wissen, wo und wann Kurse zur Stärkung der Erziehungskompetenz angeboten werden. Und wir können erklären, worin sich die Angebote unterscheiden – das hilft Eltern durch den „Dschungel“ der Methoden und ermöglicht Ihnen, den für Sie passenden Elternkurs zu finden.
Und wenn genug interessierte Eltern zusammenkommen, dann bieten wir einen Elternkurs natürlich auch gerne in unseren Räumlichkeiten an.
   
Sprechen Sie uns an!

Piraten, Prinzessinnen und Indianer! Kindergeburtstage für Alle

Für ein Kinderfest braucht man kindgerechten Platz. Dann macht es allen Beteiligten Spaß, zu toben und ausgelassen zu spielen. Unsere Einrichtung bietet diesen Platz.
Familien können ihren Kindergeburtstag bei uns feiern. Allein oder zusammen mit pädagogischer Begleitung und ganz nach ihren Wünschen.
Bei der Finanzierung der dabei entstehenden Kosten unterstützen wir durch unser Netzwerk alle Familien die finanzielle Hilfen empfangen.
Ob Piraten oder Prinzessinnen, Indianer oder Pippi Langstrumpf - bei uns haben sie alle Platz und können unabhängig von der familiären Einkommenssituation ihr Geburtstagsfest feiern.

ALLEINERZIEHENDEN-SERVICE

Befindet sich noch im Aufbau!

VEREINBARKEIT VON FAMILIE UND BERUF

Wir brauchen andere Betreuungszeiten! Erfassung der Betreuungsbedarfe von Eltern und bei der Suche nach passender Kinderbetreuung

Wir verfügen über Kenntnisse des zeitlichen Betreuungsbedarfs von Eltern. Diesen ermitteln wir durch Abfragen bei der Anmeldung, durch Elternumfragen und durch genaues Hinsehen in den Bring- und Abholsituationen. Bei Bedarf organisieren wir eine passgenaue Betreuung über unsere Öffnungszeiten hinaus, z.B. für Eltern die im Schichtdienst arbeiten.
Darüber hinaus unterstützen wir Familien bei der Suche nach einer individuell passenden Kinderbetreuung – insbesondere benachteiligte Personengruppe, um die Integration ins Erwerbsleben zu ermöglichen.

Wir brauchen Hilfe! Vermittlung von Babysittern

Durch unser generationenübergreifendes Betreuungsnetzwerk sowie zahlreiche Praktikanten im Haus verfügen wir über einen Pool von zuverlässigen Babysittern, die wir gerne an interessierte Eltern vermitteln.

Wir brauchen Betreuung am Wochenende! Die Äktschen – Samstage

In regelmäßigen Abständen finden am Samstag in unseren Räumlichkeiten die sogenannten Äktschen – Samstage statt. Mit Voranmeldung werden hier über 3 Stunden Kinder zwischen drei und 10 Jahre von pädagogischen Mitarbeitern betreut. Jeder Äktschen – Samstag steht unter einem bestimmten Thema und viele Familien nutzen diese Möglichkeit, um an diesen Samstagen in Ruhe etwas erledigen zu können. Die Eltern sind entspannt- die Kinder sind glücklich!

Die aktuellen Termine der Äktschen-Samstage finden Sie unter AWO Veranstaltungen und Termine

Wir haben einen Notfall! Organisation von Notfallbetreuung

Immer wieder erleben wir kurzfristige, zeitlich begrenzte Notfälle in Familien, die es nötig machen die vorhandene Betreuung auszweiten oder überhaupt Betreuung in Anspruch zu nehmen. Das Geschwisterkind muss in die Klinik, die Mutter erkrankt ernsthaft, ein Elternteil muss auf Dienstreise. In solchen Momenten organisieren wir schnell und unkompliziert eine Notfallbetreuung – auch für Kinder, die unsere Einrichtung sonst nicht besuchen. Diese Betreuung kann eine zeitweise Ausweitung von Halbtags auf Ganztags bedeuten, im Bedarfsfall aber auch eine häusliche Betreuung.

Hilfe – Schulferien! Betreuung für Grundschülern in den Sommerferien

Bereits seit vielen Jahren bieten wir in den Ferien in Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendbüro des Flecken Bovenden eine Ferienbetreuung für Grundschüler. Während der Schließzeit des Hortes nutzen wir diese Räumlichkeiten und bieten dort nach Voranmeldung der Kinder ein thematisches Programm.

Unser aktuelles Angebot für die Sommerferien

TAGESPFLEGE

Infos, Hilfe und die richtigen Ansprechpartner! Vermittlung von Tagespflegepersonen

Das Kinder- und Familienservicebüro verfügt über Informationen über die Wege der Vermittlung von Tagespflegepersonen in unserer Kommune. In Zusammenarbeit mit der Kindertagespflegebörse Göttingen, können wir durch eine Weiterleitung an unseren Kooperationspartner Tagespflegepersonen vermitteln. Darüber hinaus verfügen wir über Informationsmaterialien zum Thema „Kindertagespflege“ sowie zu Kontakten zu Tageseltern im Flecken Bovenden.

Kooperation, Raumnutzung und Austausch! Angebote für Tagespflegepersonen

Der Nutzung von Räumen unserer Einrichtung zur Betreuung von Randzeiten oder zur Bildung von thematischen Kleingruppen stehen wir offen gegenüber.
Ebenso unterstützen wir regelmäßige Treffen der Tagespflegepersonen zur Kontaktpflege sowie zum Austausch mit- und untereinander.

Gespräche, Tipps und offene Ohren! Treffen zum Austausch

In regelmäßigen Abständen finden in unseren Räumlichkeiten durch unseren Kooperationspartner Treffen zum Austausch zwischen den Tageseltern statt.