„AWO Northeim und AWO Göttingen besiegeln Kooperation“

Die Kreiskonferenz der AWO Göttingen am 13.03.2015 bot einen würdigen Rahmen für ein „historisches“ Ereignis. Die Vorsitzenden der AWO Kreisverbände Northeim, Rolf Hojnatzki, und Göttingen, Dagmar Freudenberg, unterzeichneten einen Vertrag zur Kooperation beider Verbände.



Nach Jahren der „Funkstille“ zwischen beiden Verbänden sei dies ein Meilenstein der Neuorientierung der AWO in Südniedersachsen, betonten beide Vorsitzenden. Er reihe sich ein in die aktuellen Bemühungen zahlreicher Akteure, Südniedersachsen als Region stärker zu konstituieren und zu profilieren. Gleichwohl sei die Kooperation noch ein „zartes Pflänzchen“, das der regelmäßigen Pflege bedürfe.