AWO TRIALOG THERAPEUTISCHE WOHNGEMEINSCHAFTEN
& AMBULANTE HILFEN GÖTTINGEN




Für wen sind die Therapeutischen Wohngemeinschaften / Ambulanten Hilfen da?

  • Sie sind von einer seelischen Erkrankung betroffen …
  • Sie sind volljährig …
  • Sie haben ein Interesse daran, gemeinsam mit Ihren Mitbewohnern den Alltag der  Wohngemeinschaft zu meistern …
  • Sie wünschen sich Unterstützung, um im Alltag wieder selbstständiger und belastbarer zu werden …
  • Sie möchten gemeinsam mit Ihren Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern Freizeitmöglichkeiten wiederentdecken …
  • Sie können Ihren Alltag weitgehend selbstständig regeln und möchten mithilfe einer ambulanten Betreuung Ihre Lebens- und Wohnsituation verbessern …
  • Sie gehen einer regelmäßigen Beschäftigung nach oder suchen eine regelmäßige Beschäftigung …

Mit uns haben Sie einen stets verlässlichen Partner an Ihrer Seite!

Unser Angebot
Sie mieten ein unmöbliertes Zimmer in einer unserer Wohngemeinschaften an.
Die Wohnungen sind für 2 bis 4 Personen ausgelegt. In jeder Wohnung gibt es eine Wohnküche oder einen Gemeinschaftsraum.

Wir können Sie auch in Ihrem eigenen vorhandenen Wohnbereich betreuen. Sie werden von einer für Sie zuständigen Fachkraft ambulant betreut. Die ambulanten Betreuer kommen zu Ihnen nach Hause oder treffen sich mit Ihnen an Orten, an denen Sie Unterstützung benötigen.

Art und Umfang der Hilfen orientieren sich nach Ihren Bedürfnissen und
können sich auf alle Felder der Alltagsgestaltung beziehen. Die
Unterstützung kann in Form von Beratung, Reflexion, Anleitung oder
Begleitung erfolgen.

Unser Ziel
Ziel unseres Angebots ist es, Ihnen ein weitgehend eigenständiges Leben in der Gemeinde außerhalb stationärer Einrichtungen zu ermöglichen.
Da Sie gelernt haben, sich mit Ihren Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern auseinander zu setzen, können Sie nun auch leichter Kontakte zu anderen Menschen knüpfen.
Sie haben an Sicherheit im Umgang mit Ihrer psychischen Erkrankung gewonnen und Erfahrungen gesammelt, um rechtzeitig auf Krisen zu reagieren.
Sie haben verschiedene Möglichkeiten der Freizeitgestaltung kennen gelernt und können nun Ihre freie Zeit sinnvoller gestalten.

Kosten
Die Kostenübernahme erfolgt in der Regel durch den Sozialhilfeträger. Bei einem höheren Einkommen oder Vermögen kann eine Zu- oder Selbstzahlung notwendig werden.

Wie kommen Sie zu uns?
Wenn Sie Interesse an der Tagesstätte haben, rufen Sie uns an oder bitten eine Vertrauensperson darum.

Wir vereinbaren dann mit Ihnen einen persönlichen Informationstermin, in dem Sie das Konzept der Therapeutischen Wohngemeinschaften kennen lernen können.
Bei diesem Informationsgespräch wird auch das weitere Bewerbungsverfahren besprochen.

Kontakt: 
Trialog Therapeutische Wohngemeinschaften
Hennebergstr. 2
37077 Göttingen
Ansprechpartner/in: 
Herr Lenz
Telefon: 
0551 - 38445494
Fax: 
0551 - 38445496
eMail Kontakt: 
twg@awo-goettingen.de
Referenz: