Das sind wir!





Ganztagsbetreuung und JuniorClub in der Offen Ganztagsschule Regenbogenschule in Elliehausen

Seit dem Schuljahr 2015/16 ist die Regenbogenschule in Elliehausen eine Offene Ganztagsschule und die Ganztagsbetreuung übernimmt die AWO Göttingen gGmbH.

Von Montag bis Donnerstag beginnt die Nachmittagsbetreuung für die Schülerinnen und Schüler um 12:45 Uhr. Jede Klasse hat eine feste Bezugsbetreuer/in, der/die die Kinder
über den Nachmittag begleitet.

Der Ganztag startet mit einem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa. Dem schließt sich eine 45-minütige Lernzeit an, bei der in der Lerngruppe und in gewohnter Umgebung die Hausaufgaben bearbeitet, sowie Lernspiele gespielt werden können. In der anschließenden AG-Zeit werden verschiedene Arbeitsgemeinschaften und
Freispielangebote von Betreuern als auch Lehrkräften angeboten. So können die
Schüler zwischen diversen sportlichen Angeboten wählen: z.B. Fußball,
Selbstverteidigung, kreativen Angeboten: z.B. Töpfern, div. Bastel- und
Zeichenangebote, sowie Musik und Tanz Angebote. Der Ganztag endet um 15:15 Uhr.

Der JuniorClub an der Regenbogenschule bietet 20 Kindern einen kostenpflichtigen Platz.

Öffnungszeiten:

Montags bis Donnerstags: 15.15 Uhr bis 16.45 Uhr

Freitags:  12.45 Uhr bis 16.45 Uhr

Acht Wochen der niedersächsischen Schulferien: 7.45 Uhr bis 16.45 Uhr

Im JuniorClub wird in der Schulzeit zusammen gesnackt, die Räumlichkeiten bieten diverse Spielangebote, Rückzugsorte, eine Leseecke, ein Bauteppich, sowie die
Möglichkeit sich kreativ auszuleben. Der große Schulhof hat ausreichend Platz
um zu toben und frei zu spielen. Die Kinder bringen sich regelmäßig in der
Planung und Weiterentwicklung über den Kinderrat ein, auf einzelne Interessen
und Bedürfnisse wird eingegangen.

In den Ferien werden verschieden Ausflüge und Angebote vorbereitet, so wird gemeinsam gekocht und gebacken, die Umgebung wird erkundet und bewandert, es gibt Ausflüge nach Göttingen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und Themenwochen sowie Spiel- und Bastelangebote werden durchgeführt.

Besonderen Wert wird auf das gemeinsame soziale Lernen, das Erkennen der eigenen Fähigkeiten und der Selbstständigkeit, sowie des eigenen Verantwortungsbewusstseins der Kinder gelegt.

Im JuniorClub haben die Kinder, die Möglichkeit sich selber einzubringen, ihre Zeit frei zu gestalten, aber auch an vorgegebenen Angeboten teilzunehmen. Besonderen Wert legen wir dabei auf das gemeinsame soziale Lernen, das Erkennen der eigenen Fähigkeiten und der Selbstständigkeit, sowie des eigenen Verantwortungsbewusstseins. Kinder werden dabei als eigenständige Individuen anerkannt.

Der JuniorClub bietet Platz für nur 20 Kinder, daher bitten wir um eine frühzeitige Platzanfrage.



Ansprechpartner/in: 
Frau Schneeweiß
Telefon: 
0551 400 5449