AWO Chancenpatenschaften
Ehrenamtlich Kinder in Göttingen unterstützen


Mit Hilfe von Chancen-Patenschaften können Ehrenamtliche Kinder und deren Eltern unterstützen. Besonders alleinerziehende Eltern stehen oft unter großem Alltagsdruck. Hier können Sie ehrenamtlich als Patin entlasten.

Wie läuft eine Patenschaft ab?

Als MentorIn verbringen Sie regelmäßig Zeit mit einem Kind (z.B. eine Stunde pro Woche). Sie sprechen sich mit Mutter oder Vater ab und helfen z.B. bei Hausaufgaben, gehen auf den Spielplatz oder unternehmen etwas. Sie können sich auch als Familie zusammen mit Ihren Kindern engagieren.

Welche Voraussetzungen gibt es?

Bevor es losgeht brauchen wir ein Führungszeugnis, das Sie mit unserem Formular kostenlos beantragen können. Außerdem gibt es einen regelmäßigen Austausch mit den Koordinatorinnen. Als MentorIn für ein Kind können Sie die unterschiedlichsten Rollen einnehmen und Aktivitäten ausüben. Hier ein paar Beispiele:

•    bei Hausaufgaben helfen
•    zum Sport gehen oder spielen
•    Ausflüge unternehmen
•    Gesprächspartner*in und Freund*in sein

Tun Sie das, was Ihnen und dem Kind Freude bereitet.
- Was können Sie gut?
- Wozu möchten Sie andere begeistern?
- MentorIn sein bedeutet, sich auszutauschen, von einander zu lernen und neue
  Chancen zu eröffnen.

Erweitern Sie Ihren Horizont und unterstützen Sie ein Kind auf seinem Weg! Machen Sie mit!

Die Patenschaften werden unterstützt vom Bundesprogramm „Menschen stärken Menschen“.

Ansprechpartner/in: 
Astrid Müller
Telefon: 
0176 229 19421
eMail Kontakt: 
a.mueller@awo-goettingen.de